fbpx

T wie Trends – ein Hamburger packt aus #OWL_ABC

Fast hätte ich über die omnipräsenten Trekker geschrieben, aber dann drängte sich ein anderes Buchstaben-Thema auf – nämlich Trends.

R wie Recruiting – ein Hamburger packt aus #OWL_ABC

Neues Jahr, neue Buchstaben. Da ist es wieder das Ostwestfalen_ABC – auch 2022 gehe ich wieder auf die Reise ins ostwestfälische Hinterland und nehme euch bei meiner Reise gerne wieder mit. Beim Buchstaben „R“ darf ich mir als Gründer einer Recruiting-Agentur die Chance nicht entgehen lassen – insbesondere, da wir auch gerade selbst auf der Suche nach Nachwuchs sind (siehe auch hier https://ankerkopf.de/ankerjob2145).

Was können Unternehmen für ihre weibliche IT tun?

Mit einem tollen Statement von Rudi Mantler, Leiter HR bei Mittwald CM Service und Mitbegründer des Digital Campus Projekts in Espelkamp, machen Katrin und Sarah den Einstieg in dieses große Thema Corporate IT Frauen-Förderung. Die beiden führen 5 Hebel auf, an denen auch kleinere Unternehmen drehen können, um female IT Empowerment zu betreiben: Dazu zählt u. a. Karriere-Förderung, eine corporate Female IT Community, Transparenz von Gehältern und eine echte und gelebte Work-Family-Balance-Haltung, bei der auch die Väter die volle Elternzeit nehmen dürfen. Insbesondere im Bereich Text und Bildsprache auf den Karriereseiten gibt viel Potential um mit wenigen Eingriffen ein gendergerechtes und attraktives Erscheinungsbild zu schaffen.

Wir wünschen gute Inspiration und danken Rudi Mantler in Zusammenarbeit mit Dominique Kleffmann für die tollen Zitate https://www.mittwald.de/karriere/digital-campus/digital-campus

Hier noch der Link zum Pink Paper Vol. 1 zum Nachlesen https://bit.ly/3tV4n1b