fbpx

Frau_IT

News + News + News +++++ Väter in Elternzeit ++++++News

Du bist ein Vater und in der ostwestfälischen IT unterwegs. Egal welche Technologie und Rolle, ob als SAP Berater, Daten-Analyst, Solution Architect, Projekt-Leiter, Scrum-Master, Developer – wir suchen dich als Teilnehmer unserer Studie, dem Pink Paper No. 2, die wir mit deiner Hilfe in Q1 23 veröffentlichen möchten.

Ankerkopf untersucht Rahmenbedingungen für Väter in der IT #PinkPaper Vol. 2

Wir möchten anhand deiner Erfahrung mit ein oder mehreren Kids die Elternzeit für Väter untersuchen und dort im Speziellen den IT Sektor unter die Lupe nehmen. Wie ist es dir als Vater in der Elternzeit ergangen, hast du 2 Monate oder mehr genommen, wie war dein Wiedereinstieg im Job – und würdest du es wieder tun? Diese und andere Fragen stellt dir unser Teammitglied Daniel in einem strukturiertem Interview – melde dich einfach per Mail bei ihm. Er freut sich total auf ein Gespräch mit dir.

Sag‘ und deine Meinung – wie war deine Vaterzeit?

HOW?

Du meldest dich und wir vereinbaren dann einen Termin via Teams oder als Telefon-Call mit dir. Nimm dir ca. 45 Minuten Zeit für das Gespräch. Deine Informationen werten wir anonymisiert aus. Gerne schicken wir dir die Ergebnisse zu, sobald wir diese veröffentlichen.

Why?

Wir sind der Überzeugung, dass eine echte Gleichberechtigung, Vereinbarkeit und Empowerment nicht nur die Seite der Frauen beleuchten sollte, sondern eben alle Geschlechter. Und wir sind mächtig gespannt auf das, was du zu sagen hast.

#PinkPaper Vol. 1: Mehr female Power in der IT

Wie hoch ist bei euch der Anteil in der IT-Abteilung eures Unternehmens an Frauen bzw. Menschen, die sich dieser Kategorie zuordnen möchten? Habt ihr die 50 % geknackt oder bewegt ihr euch eher auf dem 10 %-Level? Wie viele Mädchen kennt ihr, die als Berufswunsch Entwicklerin angeben oder Frauen, die unbedingt ihren Weg als SAP-Beraterinnen gehen möchten? Ankerkopf hat eine Studie durchgeführt, um sich ein authentisches Bild von den IT-Frauen in OWL machen zu können. Das Pink Paper gibt es hier zum Download.

Wir zeigen die weibliche Seite der IT!

Das Ankerkopf-Team steht im Austausch mit vielen regionalen Unternehmen und wir können berichten, dass wir eine einzige Agentur getroffen haben, die sich bei 40 % Frauenanteil bewegt und auch sonst unfassbar fortschrittlich mit dem Team und dem Verständnis von Führung und Werten umgeht. Die meisten Verteilungen liegen doch eher zwischen 5 bis 25 % und diese Tatsache hat uns veranlasst unser Business um einen weiteren Bereich zu ergänzen, nämlich um #Frau_IT.

#Frau_IT ist einerseits Laufbahnberatung speziell für Frauen jeden Alters und Mädchen. Wir können hier einen speziell zugeschnittenen Karrierekompass mit einem weiblichen Blickwinkel anbieten: von Frauen für Frauen.

Kennst du schon #Frau_IT? Das Karrierenetzwerk für Frauen in der IT.

#Frau_IT ist gleichermaßen auch ein virtuelles und in Zukunft geplant auch physisches Karrierenetzwerk, mit Veranstaltungen, Events und Beiträgen rund um Karrierethemen. Hier möchten wir auch einen Raum geben, die unterschiedlichen Lebens- und Arbeitskonzepte von Fach- und Führungsfrauen im IT-Umfeld vorzustellen #femaleleadership #femaleempowerment #nogenderpaygap #diversity

Die IT in OWL ist vielfältig und ganz schön weiblich, oder? Dies sind Teilnehmerinnen unserer Kooperationskampagne 2021 #MögeDieMachtMitIhrSein

Last not least werden wir in Kooperation mit verschiedenen Fachhochschulen und Ausbildungszentren sowie interessierten Unternehmen vor Ort auch einen Bildungsauftrag erfüllen: Mädchen und Schul-Absolventinnen sollen ermutigt und gestärkt werden, sich selbstbewusst einen Beruf im IT-Umfeld zu wählen. Wir möchten auch über die Vielfältigkeit von IT-Jobs informieren, gegen Stereotype angehen und daher Aufklärungsarbeit leisten. Aber auch Informatik-Studentinnen können sich in Form von Workshops über Karriereoptionen und die grundsätzliche Gestaltbarkeit ihrer Laufbahnen informieren.

Insgesamt möchten wir die Unternehmen vor Ort mit unserem Wissen rund ums Female Employer Branding auch beratend unterstützen, um die IT weiblicher zu gestalten.

Mission unfortunately incomplete: 50 % Frauenanteil in der IT #FrauIT #ankerkopf

Was können wir für jetzt für dich tun?

Du kannst dich an uns wenden, wenn du an unserem Karrierekompass für Frauen teilnehmen möchtest.

Du bist herzlich willkommen deine Ideen für #Frau_IT einzubringen, weil du z.B. eine starke Frau in der IT bist oder jemanden kennengelernt hast, der dich positiv beeinflusst hat.

Du bist an einer Kooperation interessiert, weil dein Unternehmen den Anteil an Frauen in der IT erhöhen möchte, oder weil du in einer Bildungsinstitution arbeitest und dieses Thema wichtig findest.

Willst du mehr erfahren? Dann melde dich doch einfach bei Sarah unter sarah.niesel@ankerkopf.de oder abonniere die #Frau_IT Flaschenpost (Link im Footer).