fbpx

HR_Insights – Fragen an Johanna Leibig, Personalmanagerin bei MINDA

Immer wieder kommen in meiner Karriereberatung für IT-Fach und Führungskräfte das Thema auf, welche Fragen von HR im Vorstellungsgespräch gestellt werde. Um euch noch mehr Insight-Wissen mitgeben zu können, konnte ich Johanna Leibig, Personalmanagerin bei MINDA in Minden ist, für ein kurzes schriftliches Interview gewinnen. Viel Spaß bei der Lektüre und gute Inspiration!

Dein Job-Interview per Video-Call – Tipps und Beobachtungen

Auch nach dem Corona-Lockdown, schätze ich, dass viele Erstgespräche  per Video-Call stattfinden werden. Vermutlich wird es auf einen hybriden Prozess des Bewerbens hinauslaufen. Hier sind meine Tipps und Beobachtungen rund um Job-Interviews per Video-Calls aus der Ankerkopf Karriereberatung für IT-Fach- und Führungskräfte.

Dein CV Teil 1 – lästiges Übel oder deine Eintrittskarte zum neuen Job

Der Lebenslauf, Curriculum Vitae oder kurz CV gilt bei vielen InformatikerInnen als ein lästiges Übel. Auf einer alten Festplatte oder in der Cloud schlummert er, veraltet, mit einer – unfreiwillig – 2000er Jahre Optik ausgestattet, dahinter befindet sich eine Projektübersicht mit Studienthemen und eurer Masterthesis vollumfänglich ausformuliert (und dann endet es). Hier erfahrt ihr 3 einfache Tipps für euren CV – und eure Haltung zu diesem besonderen Schriftstück.

Effectuation – ein Ideentool aus New Work für deine Jobsituation

Kennt ihr schon die Effectuation-Prinzipien nach Saras Sarasvathy? Mir sind die 5 Prinzipien während meiner Beschäftigung mit New Work erstmalig begegnet und seitdem begleiten sie mich, wenn ich als Geschäftsführerin und Gründerin der Ankerkopf GmbH mit unvorhergesehen Ereignissen oder – scheinbar – ausweglosen Situationen konfrontiert bin und trotzdem Entscheidungen treffen muss bzw. möchte #karrierekompass

Deine ersten 10 Berufsjahre – strategisch deine SAP-Karriere planen

Wenn du dich im SAP-Sektor und generell in der IT zu früh ausschließlich an der Maximierung deines Gehalts orientierst, dann entgehen dir andere essentielle Dinge, die dich wiederum nicht nur zufrieden machen und dich wachsen lassen, sondern dir möglicherweise zeitversetzt das vielgrößere Einkommen bringen können. Wichtig ist, dass von der Wechsel von Station 2 zu 3 deutlich mehr System hat und im besten Fall, du eine Vision entwickelst, wofür du deinen Job eigentlich ausübst und wie deine Laufbahn aussehen könnte.