fbpx

Deine Bewerbung in der IT – der CV

In Vol. 2 von Alice im Serverland möchten die Hosts Katrin und Sarah stärker die Phasen deiner Karriere in der IT ins Visier nehmen. Den Auftakt macht dabei die Bewerbung.
Der Lebenslauf gewinnt immer stärker an Bedeutung wohingegen in der IT-Branche ein Motivationsschreiben quasi nicht mehr notwendig ist.
Aktualität, Echtheit Lesefreundlichkeit und Zielgruppenorientierung entscheiden darüber, ob dein Lebenslauf ein Türöffner oder Showstopper ist.

Meine 5 Tipps für eine faire Kündigung

Es ist soweit, du hast ihn gefunden, deinen nächsten mega coolen SAP Job. Alles fühlt sich richtig an – doch ein ungutes Gefühl macht sich in deiner Bauchgegend breit und eine Frage ploppt auf „Wie soll ich richtig kündigen?“

Remote und Fachkräftemangel in der IT – über Chancen für Frauen und Unternehmen in der Peripherie

Ich würde gerne meine Lesart darstellen für den #SAP Kontext – und Chancen sowohl für Unternehmen als auch für Frauen ableiten sowie für eine Haltung jenseits der 100 % remote plädieren.

K wie Kleidung – ein Hamburger packt aus #OWL_ABC

Euch erwarten in den nächsten Wochen 26 Folgen, mit Sondermaterial der Umlaute, wenn ihr es wollt 🙂 Daniel blickt persönlich als Hamburger und Neu-Ostwestfale auf unsere Region – Spoiler: Er möchte nie wieder zurück in die Großstadt 🙂 Heute K wie Kleidung. Gibt es einen ostwestfälischen Kleidungsstil? Wie kann sich ein Neu-Ostwestfale kleiden, um inkognito unterwegs zu sein.

100 % Remote Projektleitung – gibt es Grenzen im Doing?

Liebe Community, ich werde als Personal- und Karriereberaterin für IT-Fach- und Führungskräfte mit einem super dringlichen Thema beinahe täglich konfrontiert: den Umgang mit der Leitung von IT-Projekten „post-corona“. Interessant sind dabei die beiden Blickwinkel, die sich bei mir als Schnittstelle treffen: die IT-ProjektleiterInnen, die einen neuen Job suchen und HR bzw. GeschäftsführerInnen, die eben eine Vakanz zu füllen haben. Und im Bereich Remote-Projektleitung scheiden sich aktuell die Geister, was ist hier eure Meinung und Haltung hierzu? Sind 100 % remote Projektleitung möglich und sinnvoll?