fbpx

Keine Angst vor dem Beraterleben – SAP EWM Berater Jan Hummel zu Gast

Heute mit Jan Hummel zu Gast. Wir sprechen über seinen Werdegang vom ABAP Entwickler zum SAP EWM Berater. Mit dabei eine Botschaft für Menschen, die sich unsicher sind in einer Beratung anzufangen: Habt keine Angst. Die Zeiten als man größtenteils aus dem Koffer gelebt hat sind vorbei. Wir sprechen auch darüber welchen Einfluss die Unternehmenskultur auf die Eigenverantwortung hat.

Teeparty mit Lelia – von der Bankkauffrau zur erfolgreichen Gründerin in der Tech-Szene

Mit Katrin und Sarah spricht Lelia über ihren Weg von der gelernten Bankkauffrau, über eine (fast) Profi-Rennrad-Karriere bis hin zum schrittweise Gründungsprozess von Dashfactory.
Dabei gibt die Preisträgerin des aktuellen Digital Female Leader Award (Kategorie Mobility) auch ihre ganz persönlichen 5 Learnings rund ums Gründen preis.
Aus unserer Sicht ist Lelia ein tolles Vorbild für Frauen ihren Weg in die Tech-Szene zu gehen – mit Leidenschaft, Wissbegier und viel Freude.

Walldorf statt Bali – Inhouse SAP SCM Consultant Daniela zu Gast bei den SAP Sommeliers

Oliver war diesmal für den Wein verantwortlich. Und wie hätte es anders sein können: er hat wieder etwas Gutes von der Mosel für unseren Gast Daniela mitgebracht. Im BWL Studium war dieser klar, dass ihr Traumjob im Tourismus ist. Es kam jedoch anders. Ein Praktikum im Supply Chain Umfeld hat ihr Interesse an den SCM Fragestellungen geweckt. Der Weg in die SAP Beratung war damit klar und sie bereut den Schritt bis heute nicht.

Ada Lovecraft – Senior Data Analystin

IT Jobprofile sind ständig im Wandel, neue Jobs entstehen, andere lösen sich auf und je nach Unternehmenskultur ist ein und dieselbe Stelle völlig anders im Daily Business.
In unserer Kurzgeschichte geht es um eine Senior Data-Analystin, die bei einem richtig coolen KI Start-Up anfangen wird. Wir befinden uns kurz vor dem Wechsel ins Jahr 2034. Aber Vorsicht, die vermeintliche nachhaltigkeitsbewusste Heldin Ada übt Revanche aus, die auch beim Zuhörer einen faden Beigeschmack und vielleicht sogar eine Gänsehaut hinterlässt.