fbpx

Weniger Gehalt ist manchmal mehr #DownPayment als Karrierebooster

Ihr habt einen Plan und einen starken Wunsch noch einmal berufliches Neuland zu erkunden. Getrieben von tollen Ideen und Wünschen und auch viel Motivation scheitern diese Vorhaben doch recht häufig – und ihr versackt auf eurer alten Position.

Live-Podcast Karrierekiller

Was sind eigentlich Karrierekiller? Wir haben eure Favoriten auf dem Menti-Board zusammen gesammelt und diskutieren mit Gast Wiebke Arning, HR-Leitung von Apsolut, zu diesem Themenkomplex.
Nach einem etwas längeren Warm-Up erwartet euch das bekannte Teeparty-Format sowie im letzten Drittel der Episode Lösungen raus aus den destruktiven Denkmustern. Top 1 Karrierekiller seien Kinder laut der Umfrage – in der Diskussion eröffnen wir etwa das Lösungsangebot Kinder einmal anders zu denken und als Karrierebooster wahrzunehmen. Spannend, was dann gedanklich passieren kann!
Auch der Umgang mit starken eigenen Erwartungshaltungen im Job können euch am beruflichen Erfolg hindern. Wichtig ist aus unserer Sicht vor allem, dass du sich selbst gut kennst und deine individuelle Karrierevorstellung.

Nach der Aufnahme ging die Diskussion im Plenum noch ungefähr eine Stunde – es war toll und wir hoffen, dass dies nicht der letzte Live-Podcast war …

Teeparty als Doppel-Interview mit Dina und Kati

Katrin führt ein spannendes Doppel-Interview mit 2 Frauen, die schon früh wussten, dass sie in die IT wollten. Dina und Kati sind sich bei ihrer Ausbildung als informationstechnische Assistentin begegnet – und sind dann unterschiedliche Wege in der IT eingeschlagen: Kati ist nun Ethical Hackerin im Automotive Bereich und Dina ist SAP-Beraterin im Logistikumfeld und auch leidenschaftliche Outdoor-Fotografin. Die Freundschaft ist geblieben.
Viel Freude mit dieser tollen Episode, die zeigt, dass frühe Erfahrungen mit Technik und Software durchaus positive Effekte haben kann!

Dein CV Teil 2 – SAP Projektübersicht, Zeugnisse und Referenzen

Was gehört noch zu eurer Bewerbung neben eurem Lebenslauf, wenn ihr euch direkt oder über einen Recruiter bewerbt? Was sind relevante Dokumente und was erwartet HR von euch?
Ein Motivationsschreiben ist nach unserer Erfahrung ebenso überflüssig wie ein Deckblatt.
Dafür sind SAP Projektübersicht und bestimmte Zeugnisse umso wichtiger.

Deine Bewerbung in der IT – der CV

In Vol. 2 von Alice im Serverland möchten die Hosts Katrin und Sarah stärker die Phasen deiner Karriere in der IT ins Visier nehmen. Den Auftakt macht dabei die Bewerbung.
Der Lebenslauf gewinnt immer stärker an Bedeutung wohingegen in der IT-Branche ein Motivationsschreiben quasi nicht mehr notwendig ist.
Aktualität, Echtheit Lesefreundlichkeit und Zielgruppenorientierung entscheiden darüber, ob dein Lebenslauf ein Türöffner oder Showstopper ist.