fbpx

Das Bewerbungsgespräch – und die Darf-ich-das-fragen-Frage

Aus meiner Praxis als Karriereberaterin und Sparringspartnerin bei unseren IT-Fach- und Führungskräften, die ihren nächsten Karriereschritt planen, höre ich sehr häufig die Frage: „Darf ich das eigentlich beim Bewerbungsgespräch fragen?“

Fast immer geht es dabei um wichtige Themen, bei denen sich die BewerberInnen bei mir vergewissern möchten, ob sie das im Vorstellungsgespräch fragen dürfen. Und meine Antwort lautet quasi immer: „Ja, du darfst – und das ist sicher sogar eine gute Idee an dieser Stelle deine Frage zu stellen!“

#Bewerbunsgespräch: Nutzt die Chance und fragt! #ankerkopf #karrierekompass

Aus dieser Beobachtung heraus war es mir ein Anliegen meine Haltung zur „Darf-ich-das-fragen-Frage“ einmal mit euch zu teilen. Denn ich bin der Überzeugung, dass es immer eine gute Idee ist, die Chancen eines Gesprächs zu nutzen und die für euch notwendigen Informationen zu erfragen. Und ich denke sogar, dass ihr eure Fragen stellen solltet.

Schließlich werdet ihr nach dem Bewerbungsgespräch eine ziemlich große Entscheidung treffen auf der Grundlage eurer Information und eurer Intuition. Wenn sich euch eine Frage aufdrängt, dann steckt da sicher eine gute Absicht dahinter und am besten notiert ihr diese im Zuge der Vorbereitung. Vielleicht könnt ihr an der Formulierung feilen, um euer Gegenüber gut abzuholen – aber nutzt in jeden Fall die Chance in diesem extra dafür vorgesehenem Gesprächsraum eure Themen dem Gegenüber ins Bewusstsein zu bringen.

Nicht zuletzt fühlt sich eure euRE GesprächspartnerIn aus der Fachabteilung oder aus HR wohl, wenn sie/er euch auch weiterhelfen kann bei euren Fragen und Themen – und trifft ja auch aus diesem Kennenlernen heraus eine Entscheidung, ob es eine gemeinsame Zukunft geben kann.

Mit dieser Blog-Reihe #Karrierekompass möchte ich euch Wissen aus meiner Praxis als Karriereberaterin und Coach mitgeben. In Ich arbeite als Sparringpartnerin hauptsächlich mit Fach- und Führungskräften aus dem breit gefächerten SAP-Sektor und für Schlüsselpositionen sowie Leitungspositionen an dem nächstmöglichen Karriereschritt. Wenn auch du dir noch unsicher bist, wie du deine Laufbahn aktiv gestalten kannst, dann mach doch gerne einen kostenfreien Termin mit mir aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.