fbpx

B wie Bielefeld – ein Hamburger packt aus #OWL_ABC

Euch erwarten in den nächsten Wochen 26 Folgen, mit Sondermaterial der Umlaute, wenn ihr es wollt 🙂 Daniel blickt persönlich als Hamburger und Neu-Ostwestfale auf unsere Region – Spoiler: Er möchte nie wieder zurück in die Großstadt 🙂 Heute B – wie Bielefeld.

B – wie Bielefeld

Der zweite Beitrag im Ostwestfalen Alphabet zum Buchstaben B: und nein, es ist nicht Bier und Bratwurst, wie so manche vermutet haben 😉 Denn tatsächlich hatte ich mitten im Herzen von OWL eine Erkenntnis, während meine Frau und ich beim veganen Buffet von Veggie Delicious mega leckere asiatische Cuisine genossen haben: Bielefeld ist eine Großstadt, mit allen Vorzügen, die eine Metropole bietet, ohne too much zu sein. Es gibt vegane-fancy Restaurants, coole Bars, einladene Cafés, Altstadtflair eine vielfältige Kunst- und Kulturszene, interessante Menschen – und sogar ein Trämli, was mich an meine Schweizer Zeit erinnert hat. Und es ist so schön grün durch den Teutoburger Wald.

Aber vor allem bietet Bielefeld mir als Neu-Ostwestfale und Gründer eine offene Founder Szene. Hier erfahre ich Autausch, es gibt coole und extrem wertvolle Veranstaltungen, die z. B. von der Founders Foundation verantwortet werden. By the way und auch um das Stereotyp des sturen Ostwestfalen etwas zu enthebeln: insgesamt erlebe ich die anderen Gründerinnen und Gründer als sehr kommunikativ und networking. Es geht ums Miteinander und um gemeinsame Lösungen – ohne dass ein zu starker Konkurrenzdruck die Gespräche überlagern würde. Wir alle ziehen an einem sozusagen ostwestfälischen Strang, was in tolles Gefühl ist.

In #OWL_ABC blickt Daniel, Gründer und Geschäftsführer der Ankerkopf GmbH, ein Hamburger und Wahl-Ostwestfale auf diese Region. Heute B – wie Bielefeld, die Haupstadt dieser Region.

Und last not least zu Bielefeld: Es gibt unfassbar viele hidden global Champignons, aber auch extrem bekannte Unternehmen im Zentrum von OWL. Häufig sind es auch Familienbetriebe, die werteorientiert und nachhaltig handeln und agiert haben (bevor dieser Begriff inflationär gebraucht wurde). Für Ankerkopf als kleines agiles Start-Up, das sich auf die Fahne geschrieben hat mehr IT-Fach- und -Führungskräfte nach OWL zu holen, passt der ostwestfälische Aufschwung in der Außenwirkung, wie jüngst etwa in der Business Punk propagiert, einfach grandios mit unserer Mission zusammen. Bielefeld, für mich die kleinste und sympathischste Großstadt der Welt!

Kein Fernweh an Hamburg bei diesem Ausblick #Bielefeld

Jeden Montag lest ihr hier auf unserem Blog und auf unseren Kanälen unter dem #OWL_ABC ein leidenschaftliches Plädoyer für alle, nach OWL zu ziehen oder wieder zurückzukommen, mal ernst, mal humorvoll – immer 100 % authentisch.

Nächste Woche: C – wie Chance

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.